Velasco

Wo Velasco herkommt, weiß ich nicht. Er war plötzlich da. Das heißt, zunächst waren nur Teile von ihm da. Einzelteile. Aus Spitze, in Weichgrund (Vernis mou), der auf eine Zinkplatte aufgewalzt war, gedrückt. Die Spitze hinterließ deutliche Spuren im Metall.
Bei 130° wurde der Weichgrund gehärtet, so dass danach mit der Radiernadel gearbeitet werden konnte, um durch gezeichnete Elemente (Linien und Punkte) die Spuren auszudeuten, sie zu konkretisieren. Die Spitzenspuren verwandelten sich, Velasco erschien allmählich, zunächst nur schemenhaft.
Im Säurebad entstanden Vertiefungen, das wichtigste beim Tiefdruck.
Nach jedem Probedruck wurde klarer, wie er aussehen würde, jedesmal musste er sich wieder neu mit Ätzgrund bedecken lassen, damit die Radiernadel ihn deutlicher erscheinen lassen konnte.
Und irgendwann war er da und hatte auch sofort seinen Namen – Velasco, benannt nach dem Geschäft in der Altstadt von Sevilla, wo ich die vielen Spitzenstoffe gefunden habe, die ihm und der ganzen Serie zu Grunde liegen.
Ihm folgten auf dem Fuße die übrigen Spitzentypen, teilweise begleitet von anderen Materialabdrücken, aber immer auf dieselbe Art und Weise in den ersten Abdruckspuren erkannt und behutsam ans Tageslicht geholt.

Volker Beindorf, 2019

Velasco persönlich     2018    175 x 250 mm

Sternenhimmel

Sie wollte ihn haben     2019      125 x 253 mm

Sternenhimmel

Vorsichtig griff sie danach     2019    140 x 250 mm

Sternenhimmel

Sie war sich nicht ganz sicher     2019    145 x 260 mm

Sternenhimmel

Sie ließ besser die Finger davon     2019    153 x 265 mm

Er war fassungslos    2019     154 x 199 mm

Sternenhimmel

Sie flogen einfach davon     2019    150 x 200 mm

Sternenhimmel

Gute Fahrt!     2019    125 x 225 mm

Sternenhimmel

Er war echt sauer     2019     190 x 240 mm

Velascos langer Arm      2018      170 x 220 mm

Sternenhimmel

Andererseits hatte sie schöne Augen     2018     165 x 235 mm

Sternenhimmel

Da wollte er hin...     2018    165 x 235 mm

Sternenhimmel

D, du Sackgesicht!     2018     149 x 195 mm

Sternenhimmel

Fresse halten, D!     2018    170 x 250 mm

Sternenhimmel

Komm ruhig näher     2018     149 x 197 mm

Sternenhimmel

Schnell weg     2018     143 x 230 mm

Sternenhimmel

Warum so schüchtern     2018    300 x 200 mm

Sternenhimmel

Bubbles     2018     170 x 250 mm

Sternenhimmel

Lass Dich umarmen     2019     196 x 318 mm

Sternenhimmel

Ganz schön arm dran    2019     159 x 260 mm

Sternenhimmel

Irgendwie seltsam     2019     120 x 160 mm

Sternenhimmel

Im Mondlicht     2019     122 x 158 mm

Sternenhimmel

Na sowas!    2019     170 x 244 mm

Sternenhimmel

Er war ganz schön aus dem Häuschen     2019     163 x 230 mm

Sternenhimmel

Zweifel, nichts als Zweifel    2019     160 x 243 mm

Sternenhimmel

Aber jetzt gerade nicht      2020      158 x 220 mm

Sternenhimmel

Sometimes you have to toot in your own horn because nobody else is going to do it    2020    200 x 300 mm

Sternenhimmel

Lass dich umarmen 2    2020    195 x 310 mm

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.